Firmenlauf Augsburg 2014, Angehende Sportlehrer vom Staatsinstitut  Augsburg an der Spitze dabei! Beim dritten M-net Firmenlauf am Messezentrum in Augsburg  sind so viele Läufer angetreten, wie noch nie in Bayerisch-Schwaben. Über 8000 formiert aus 768 Firmen, Behörden und Institutionen gingen nach dem Startschuss von OB Kurt Gribl auf die Strecke von 6,7 Kilometern.

 

 

Sogar die Sonne zeigte sich kurzfristig auf der Laufstrecke und bescherte den Läufern einen trockenen Wettkampf.

Bereits zum zweiten Mal gingen Sportstudenten und Dozenten des Staatsinstituts Augsburg, unterstützt vom Mitsponsor des Laufs Erdinger alkoholfrei, an den Start.
Die schnellsten Studenten unter den Männern waren Julian Hölzle, gefolgt von Stefan Holzapfel, beide im Erdinger Staatsinstitut Studententeam 1, welches auch  gemeinsam mit  Ben Mössmer, Andi Bühl  und Dominik Müllner-Brem einen 2. Platz in der Teamwertung belegen konnte.

Bei den Studentinnen erreichte Rebecca Büttner einen 3. Platz und auch im Team mit Lena Rupprecht, Steffi Buchenberg, Sabine Hieber, Sonja Herberg eine Top 10 Platzierung!

Ebenfalls sehr motiviert nahm das Dozententeam mit  Institutsdirektor Gerald Hofmann und Klaus Brock, Volker Winkler und  Dr. Claudia Bregulla-Linke  teil.  

Regelmäßiges Training und die Freude am Sport und an der Bewegung sind der Schlüssel zum Erfolg und das werden alle angehenden Sportlehrer als Vorbilder des Sports sicher später auch mal ihren Schülern gut vermitteln können.

 

mnetlauf3
mnetlauf2
mnetlauf1

Wir verwenden Cookies!

Wir benutzen Session-Cookies. Wenn Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, wird ein Cookie gesetzt, um diesen Hinweis nicht wieder anzuzeigen. mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!