Zu Beginn ihrer Ausbildung lernen sich die  „neuen“  Studierenden am Staatsinstitut innerhalb dieser zwei Tage intensiv kennen.

Begleitet und moderiert werden die Tage von den begleitenden Tutoren und Dozenten.
In verschiedenen Spielformen  werden immer neue Gemeinsamkeiten sichtbar und alle Teilnehmer kommen in einen regen Austausch miteinander.

 

 

 


Neben Kennenlernspielen werden  sportliche, ästhetische und erlebnispädagogische Aktivitäten angeboten:  Seilbrücke, Fühlpfad, Fluggerätebau, …  

 

IMG2218
IMG2160
IMG2250
IMG2365
IMG2317
IMG2407
IMG2445

Wir verwenden Cookies!

EU-Richtlinie zu Cookies: mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!