Der Einladung zum Künstlergespräch mit dem afghanischen Bildhauer und Fotografen Mujtabah Mirzai im Moritzpunkt waren viele interessierte Besucher gefolgt. Es wurde ein spannender Abend, der vielfältige Einblicke in die aktuelle Situation Afghanistans bot.

Ausstellung von Studierenden am Staatsinstitut in der Augsburger Jugendherberge. „Ahhhh - hier also - aus der ganzen Welt, international - eine Plastik! "Gefangene Leintücher - kein Weg durch die Gitter", ach so, das ist nur der rollende Wäschekäfig für die gebrauchten Betttücher!

4 Tage lang Kunst, Performance und Musik im Gaswerk. Regen, Regen, Regen… es war zum Heulen, dass ein so tolles Kulturfestival an einem der interessanten Orte Augsburgs buchstäblich ins Wasser fiel!  Den Besuchern, die sich trotzdem hinwagten, wurde dafür einiges geboten.

Expedition zu den Polen. „Wohin fährst du in den Sommerferien? Nach Polen? Hast du da Verwandtschaft?“  Allgemeine Verwunderung herrschte über unsere Reisepläne. Warum eigentlich? Es handelt sich ja nicht um eine Expedition in eisige, menschenleere Polargebiete, sondern um eine Fahrt in eines unserer europäischen Nachbarländer, also ähnlich spektakulär wie ein Urlaub in Frankreich oder in der Schweiz.  Wirklich? Irgendwie war noch keiner dort gewesen, den ich kenne.

Wir verwenden Cookies!

EU-Richtlinie zu Cookies: mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!